Mit Anteilverkauf Risikominimierung

Unsere Informationsserie zum erfolgreichen Firmenverkauf

Anteilverkauf beim Firmenverkauf: Risiko minimieren und die Kontrolle bewahren. Mit Anteilverkauf Risikominimierung

Der Verkauf einer Firma ist eine bedeutende Entscheidung, die gut durchdacht sein will. Eine Option, die oft übersehen wird, aber viele Vorteile bietet, ist der Anteilverkauf. Hierbei verkaufen Sie lediglich einen Anteil Ihrer Firma an einen Käufer, während Sie die Kontrolle über den verbleibenden Teil behalten. Mit Anteilverkauf Risikominimierung

Warum könnte der Anteilverkauf für Sie von Interesse sein?

Risikominimierung:
Beim Verkauf des gesamten Unternehmens übertragen Sie auch das volle Geschäftsrisiko auf den Käufer. Beim Teilverkauf können Sie dagegen das Risiko aufteilen. Sie behalten Einfluss auf den nicht verkauften Teil und können somit die Geschicke des Unternehmens mitgestalten.

Kontrolle:
Die Kontrolle über Ihr Unternehmen ist Ihnen wichtig? Der Teilverkauf ermöglicht es, diese zu behalten. Bei einem Komplettverkauf verlieren Sie die Kontrolle über Prozesse und Entscheidungen. Mit einem Teilverkauf haben Sie weiterhin Mitspracherecht.

Flexibilität:
Ein Anteilverkauf bietet zusätzliche Flexibilität. Sie können entscheiden, nur einen Teil des Unternehmens zu veräußern und den Rest zu einem späteren Zeitpunkt zu verkaufen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Auch Kapitalbeschaffung für zukünftiges Wachstum ist damit möglich.

Trotz dieser Vorteile ist zu beachten, dass der Teilverkauf auch seine Herausforderungen mit sich bringt, insbesondere die Suche nach einem Käufer, der nur einen Teil des Unternehmens erwerben möchte.

Der Teilverkauf ist eine clevere Strategie, um Risiken zu minimieren und Kontrolle zu bewahren. Eine sorgfältige Planung und Expertenberatung sind jedoch entscheidend für den Erfolg dieser Transaktion. Die Wahl des richtigen Zeitpunkts, die Identifizierung des zu veräußernden Teils und die Verhandlungen mit potenziellen Käufern erfordern professionelle Unterstützung, um den bestmöglichen Nutzen aus dieser Option zu ziehen.

In jedem Fall sollten Sie Ihre individuelle Situation und Ziele sorgfältig prüfen und eine gut informierte Entscheidung treffen.

… und dafür stehen wir, die Firmenverkäufer der INVESTORA, an Ihrer Seite. 

Holger Käunicke
Firmenverkäufer

Ihr nächster Schritt:
Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Firmenverkauf besprechen und zum Erfolg führen!

Unsere Social Media – Kanäle:
www.instagram.com/Firmenverkauf | www.twitter.com/Firmenkauf

Gründe Ihre Firma zu verkaufen

Die Entscheidung, das eigene Unternehmen zu verkaufen, ist eine der bedeutsamsten, die ein Unternehmer treffen kann.

Es ist ein Schritt, der wohlüberlegt sein sollte, und oft gibt es verschiedene Gründe, die zu dieser Entscheidung führen können – Firma zu verkaufen

Hier sind gängige Gründe, warum Unternehmer typischerweise ihre Firma verkaufen:

1. Unüberbrückbare Konflikte innerhalb der Gesellschafter:
Interne Konflikte und Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gesellschaftern können zu Spannungen führen und den reibungslosen Geschäftsbetrieb gefährden. In solchen Fällen kann der Verkauf des Unternehmens eine Lösung sein – also Firma zu verkaufen

2. Das Attraktive Angebot eines Wettbewerbers:
Wenn ein Wettbewerber ein überaus lukratives Angebot für den Kauf des eigenen Unternehmens unterbreitet, kann dies eine finanziell attraktive Möglichkeit sein, Gewinne zu realisieren – also Firma zu verkaufen

3. Gemeinsame Zeit mit Weggefährten und Familie genießen:
Manchmal sehnen sich Unternehmer nach einer Auszeit, um mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Der Verkauf des Unternehmens kann die Flexibilität bieten, um Lebensqualität und persönliche Interessen in den Vordergrund zu stellen – also Firma zu verkaufen

4. Die Nachfolge ist nicht gesichert:
Wenn die Frage der Nachfolgeregelung ungeklärt ist und keine geeigneten Nachfolger vorhanden sind, kann der Verkauf des Unternehmens eine Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass es in gute Hände übergeht – also Firma zu verkaufen

5. Das Geschäftsmodell ist nicht mehr zukunftsfähig:
In einer sich ständig verändernden Geschäftswelt kann es vorkommen, dass das Geschäftsmodell eines Unternehmens nicht mehr den Anforderungen des Marktes entspricht. Ein Verkauf ermöglicht es, neue Perspektiven zu verfolgen – also Firma zu verkaufen

Wenn Sie Fragen zum Verkauf Ihrer Firma haben oder weitere Gründe für einen Verkauf in Betracht ziehen, stehe ich Ihnen gerne für einen vertraulichen Gedankenaustausch zur Verfügung. Ihre Zukunft und die Ihres Unternehmens sind wichtig, und eine fundierte Entscheidung erfordert eine umfassende Betrachtung aller relevanten Aspekte.

Holger Käunicke
Firmenverkäufer

Ihr nächster Schritt:
Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Firmenverkauf besprechen und zum Erfolg führen!

Unsere Social Media – Kanäle:
www.instagram.com/Firmenverkauf | www.twitter.com/Firmenkauf